HWC

Multi-Standard Gateway für Building Automation & Smart Metering Anwendungen

Das HWC ist ein programmierbares Gateway mit Application Server für Anwendungen in den Bereichen Smart Metering und Building Automation. Mit 868 MHz und 2,4 GHz Funkschnittstelle kann es flexibel integriert werden. 

Das System bietet WLAN, Bluetooth, Wireless M-Bus und KNX-RF Funkschnittstellen sowie eine RJ-45 Ethernet und eine USB Schnittstelle. Optional können EnOcean sowie GPRS/UMTS per USB-Dongle angebunden werden.

Übersicht

Sub-GHz Schnittstellen

Mit den Standards Wireless M-Bus und KNX-RF bietet das HWC Gateway zwei 868 MHz Schnittstellen, die in der Gebäudetechnik gesetzt sind. Weitere 868 MHz Protokolle, wie z. B. Z-Wave oder EnOcean können per USB Dongle angebunden oder auf Anfrage direkt in das System integriert werden. Dadurch kann auf eine breite Basis am Markt erhältlicher Sensoren und Aktoren für die Lösungsentwicklung zurückgegriffen werden.

2,4 GHz-Schnittstellen

Über die WLAN Schnittstelle kann eine Verbindung zu einem WLAN Broadband Router aufgebaut werden.  Alternativ kann das HWC Gateway als WLAN-Zugriffspunkt für WLAN-Terminals oder weitere HWC Gateways arbeiten. Auch Bluetooth Devices können über eine entsprechende Schnittstelle in die Gesamtlösung eingebunden werden.

Physische Schnittstellen

Durch seine RJ-45 Ethernet Schnittstelle kann das System über einen Broadband Router oder ein LAN Netzwerk mit dem Internet verbunden werden. Die USB Schnittstelle ermöglicht die Anbindung weiterer Funktechnologien, wie z. B. Z-Wave per USB-Dongle, die Erweiterung des Systemspeichers oder M2M-Kommunikation mit einem GPRS/UMTS-Dongle.

Application Framework

Das Application Framework des HWC basiert auf Mono/.net 4. Die Entwicklung eigener Applikationen erfordert lediglich Kenntnisse der Applikationsprogrammierung. Es ist kein Embedded- oder Funk Knowhow erforderlich. Die Applikation kann lokal auf dem Gerät gehostet werden und ist dadurch auch verfügbar, wenn keine Verbindung in das Internet besteht. 

Browserbasierte Verwaltung

Für die Konfiguration des Geräts und den Upload von Plug-ins steht eine interne Konfigurationsseite zur Verfügung, die über jeden Browser erreicht werden kann.

Features

  • WLAN, Bluetooth, KNX-RF und Wireless M-Bus Funkschnittstelle
  • RJ-45 Ethernet Schnittstelle
  • ARM 9 Prozessor mit 400 MHz Taktfrequenz
  • 64 MB RAM, 256 MB Flash Memory, davon 100 MB für die Applikation verfügbar
  • Mono/.net basierte Systemumgebung
  • Browserbasierte Systemverwaltung

Schnittstellen

On-board Funkschnittstellen

  • WLAN
  • Bluetooth
  • KNX-RF
  • Wireless M-Bus

Physische Schnittstellen

  • Ethernet
  • USB 2.0

Optional über USB-Dongle

  • EnOcean
  • Z-Wave
  • Zig-Bee
  • GPRS/UMTS