Pressemitteilungen

lesswire AG beruft Thomas Herrmann als Chief Marketing Officer

23.07.2014

Berlin, 07/2014. lesswire AG, ein führender Anbieter von Komponenten und Systemen für die Implementierung drahtloser Kommunikationslösungen durch OEMs, Gerätehersteller und Systemintegratoren, hat mit sofortiger Wirkung Thomas Herrmann zum Chief Marketing Officer berufen.

Thomas Herrmann wechselt von der Gemalto M2M GmbH, ehem. Cinterion GmbH, wo er zuletzt als VP Sales APAC das Asiengeschäft mit Industrial- und Automotive-grade Funkmodulen für GSM, 3G und LTE verantwortete, zum Berliner Spezialisten für Funktechnik. Der erfahrene Manager wird die begonnene Internationalisierung des Unternehmens weiter ausbauen und die Vermarktung technologischer Innovationen, wie das kürzlich vorgestellte Car2X Transceivermodul „WiBear ITS“, verantworten.  

Dr. Ralph Meyfarth, CEO der lesswire AG, kommentiert die Personalie: „Mit Thomas Herrmann konnten wir nach langer Suche den besten Kandidaten gewinnen, um unsere Position im Markt für Automotive-grade Short-range Wireless Module und Connected Car Devices weiter auszubauen. Mit über 17 Jahren Branchenerfahrung bringt Thomas Herrmann die perfekten Voraussetzungen mit, um unsere Internationalisierung konsequent voranzutreiben und die Vertriebsorganisation auf die künftigen Herausforderungen vorzubereiten.“

Volker Schulz, Aufsichtsratsvorsitzender der lesswire AG, sagt: „lesswire konnte sich in den vergangenen Jahren eine sehr gute Position im Markt für Funkmodule erarbeiten. Mit Thomas Hermann begrüßen wir eine starke Führungspersönlichkeit, mit der wir den Ausbau von lesswire vorantreiben wollen.“ 

 

Über lesswire AG

Als führender Entwickler von Funksystemtechnik bietet lesswire OEMs, Geräteherstellern und Systemintegratoren wichtige Komponenten, Systeme und Services für die Implementierung von M2M- und Konnektivitätslösungen mit höchster Performance. 

Die Lesswire AG unterstützt ihre Kunden, den Aufwand und die Dauer für die Markteinführung ihrer Konnektivitätslösung signifikant zu reduzieren. Neben der Entwicklung und Vermarktung von Short-range Embedded Funkmodulen und Connected Car Devices bietet lesswire seinen Kunden auch Beratungs- und Entwicklungsdienstleistungen. Die Lesswire AG ist eine Tochter der PRETTL Gruppe.

Durch herausragende Kompetenz in der Funktechnik, eine starke Verpflichtung zu Innovation und konsequenten Kundensupport konnte lesswire in den letzten Jahren führende Anbieter in den Sektoren Automotive, Industrie, M2M, Gesundheit und Medizin als Kunden gewinnen. Die Automobilindustrie beliefert lesswire als Tier-1 und Tier-2.

lesswire wurde 1999 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Berlin. Mit lokalen Büros für Vertrieb und Support in Deutschland und Shanghai, China sowie einem Zentrum für Automotive-Entwicklung in Erd, Ungarn ist das Unternehmen international gut positioniert. lesswire vertreibt seine Produkte im Direktvertrieb sowie global durch ein Netzwerk technisch erfahrener Distributionspartner.

www.lesswire.com

 

Weitere Informationen:

Kilian Frank, lesswire AG, BU Director Wireless Modules

Tel. 030-6392-8291, E-Mail: frank@lesswire.com

 

Presseinfos:

Daniel Stuckert, PRETTL group

Tel. 07121-707-171, E-Mail: daniel.stuckert@prettl.com

 

 

Zurück