Pressemitteilungen

lesswire AG bringt In-Car Connectivity auf die nächste Stufe. 802.11ac, Bluetooth 4.0 LE und NFC Kombimodul vorgestellt.

16.01.2014

Berlin, 01/2014. lesswire AG, ein führender Anbieter von drahtlosen Konnektivitätslösungen für OEMs, Gerätehersteller und Systemintegratoren, hat heute eine neue Funkmodulgeneration für die Implementierung von Applikationen mit hohen Anforderungen an die zur Verfügung stehende Bandbreite in Fahrzeugen und kommerziellen Umfeldern vorgestellt.  

Das als WiBear 11ac bezeichnete Embedded Funkmodul bildet neben dem WLAN Standard der 5. Generation, IEEE 802.11 ac, auch die Standards Bluetooth 4.0 Low Energy und 2.1 + EDR sowie Near-Field-Communication (NFC) in einem Modul ab.

“Mit dem WiBear 11ac Modul bieten wir unseren Kunden die nächste Generation der meistgenutzten Funkstandards im Fahrzeug als einfach zu integrierendes Modul. In Verbindung mit unserer Connected Car Platform werden wir unsere gute Position im Bereich Connected & Networked Car dadurch weiter ausbauen“, so Dr. Ralph Meyfarth, CEO der lesswire AG.

lesswire ermöglicht HD-Video Streaming im Fahrzeug

Das WiBear 11ac Funkmodul bietet die erforderliche Bandbreite für die Umsetzung von Video Streaming Applikationen im Fahrzeug. Der WLAN Standard 802.11 ac erlaubt die Datenversorgung mehrerer Displays mit einer Auflösung von bis zu 1080p. Als Dual Frequency Modul ermöglicht das WiBear 11ac zudem die gleichzeitige Nutzung des 2.4 GHz und des 5 GHz Bands für die Kommunikation. Videodaten können dadurch ohne Einflüsse anderer Anwendungen auf dem 5 GHz Band übertragen werden.

Fit für die Zukunft mit Bluetooth 4.0 LE und NFC

Mit Bluetooth 4.0 LE und NFC bietet das Modul zwei weitere Kommunikationsstandards, die im Automobil von Bedeutung sind. So lassen sich beispielsweise über Bluetooth LE Consumer Devices, wie Smartphones oder Pads, leichter mit dem Fahrzeug verbinden. Die NFC Schnittstelle des Moduls ermöglicht in Verbindung mit Mobilgeräten, den Zugriff auf das Fahrzeug sowie Komfortfunktionen wie etwa die personalisierte Voreinstellungen des Fahrersitzes zu realisieren.

Für Automotive und Industrial Markets vorbereitet

Das WiBear 11ac Funkmodul verfügt über einen erweiterten Temperaturbereich von -40 °C bis +85 °C. Das Modul erfüllt die anspruchsvollen Anforderungen der Automobilwirtschaft in Hinsicht auf Entwicklung und Zulassung. Mit einer garantierten Verfügbarkeit von 6+ Jahren ist das Modul auch für industrielle Integratoren interessant.   

Verfügbarkeit

Das Modul wird der Öffentlichkeit auf der Messe Embedded World, die vom 25. – 27. Februar 2014 in Nürnberg stattfindet, vorgestellt. Engineering Samples sind gegen Ende des 2. Quartals 2014 verfügbar.

 

Über lesswire AG

Als führender Entwickler von Funksystemtechnik bietet lesswire OEMs, Geräteherstellern und Systemintegratoren Komponenten, Systeme und Services für die Implementierung von M2M- und Konnektivitätslösungen mit höchster Performance. 

lesswire unterstützt seine Kunden, Aufwand und die Dauer für die Markteinführung ihrer Konnektivitätslösung signifikant zu reduzieren. Neben der Entwicklung und Vermarktung von Embedded Funkmodulen, Routern und Gateways bietet lesswire seinen Kunden auch Beratungs- und Entwicklungsdienstleistungen. Als Unternehmen der PRETTL gruppe kann lesswire auch die Fertigung kundenspezifischer Systeme abbilden.

Durch herausragende Kompetenz in der Funktechnik, eine starke Verpflichtung zu Innovation und konsequenten Kundensupport konnte lesswire führende Anbieter in den Sektoren Automotive, Industrie, M2M, Gesundheit und Medizin als Kunden gewinnen. Die Automobilindustrie beliefert lesswire als Tier-1 und Tier-2.

lesswire wurde 1999 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Berlin. Mit lokalen Büros für Vertrieb und Support in Deutschland und Shanghai, China sowie einem Zentrum für Automotive-Entwicklung in Erd, Ungarn ist das Unternehmen international gut positioniert. Lesswire vertreibt seine Produkte global durch ein Netzwerk technisch erfahrener Distributionspartner.


Weiterführende Information:

Kilian Frank, lesswire AG
Tel. +49 (0) 30-6392-8291
Email: frank@lesswire.com

Presse Information:

Daniel Stuckert, PRETTL group
Tel. +49 (0)7121-707-171
Email: daniel.stuckert@prettl.com

Zurück